11. Internationaler Golffachkongress 2021 - Digitalisierung – Innovation - Automatisierung und Networking!

Unter dem Motto „Digitalisierung – Innovation - Automatisierung“ beschäftigt sich der 11. Internationale Golffachkongress 2021 mit wichtigen Zukunftsthemen für den Betrieb von Golfanlagen. Digitalisierung und welche technologischen Innovationen den Management-Teams dabei helfen, bedarfsgerecht, kostengünstig und zugleich nachhaltig zu arbeiten, stehen im Mittelpunkt des wie immer abwechslungsreichen Kongressprogrammes. Der 11. Internationale Golffachkongress findet vom 14. bis 16. September 2021 im Castanea Golfresort in Adendorf statt. Der so wichtige Erfahrungsaustausch im Kreis der Entscheidungsträger von Golfanlagen steht bei der Veranstaltung im Vordergrund, denn Networking und Wissenstransfer sind heute unverzichtbare Werkzeuge für ein erfolgreiches Management.

 

Bestehende Geschäftskontakte pflegen und neue hinzuzugewinnen, sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Golfmarkt zu informieren, gelten seit jeher als Hauptmotive für die Besucher des Golffachkongresses. Die Golfbranche benötigt neue innovative Lösungen, um die zukünftigen Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

 

 

 

Highlight: Diskussionsforum „Golfplatzunternehmer fragen – Experten antworten“!

 

Kongressteilnehmer diskutieren mit Experten aus der Golfbranche pro-aktiv über das Thema „Digitale Zentralisierung der Serviceangebote von Golfanlagen" und können direkt aus dem Auditorium ihre Fragen stellen.

 

Wem gehören welche Daten? Sollte die wirtschaftliche Nutzung der Kunden- und Mitgliederdaten allein Golfclubs/Golfanlagen ermöglicht werden oder zentral zur Nutzung eingesetzt werden?

 

Dies ist eine der wichtigsten und elementarsten Fragen, wenn es um die Zukunft der Golfclubs geht. Die Überschrift hierzu lautet in der Tat BIG DATA. In diesem Zusammenhang tauchen datenschutz-, kartell- und wettbewerbsrechtliche Fragen auf, mit denen sich die Experten intensiv beschäftigen.

 

Darüber hinaus wird Joachim Geffken, geschäftsführender Gesellschafter G.K.M.B., einen Vortrag zum Thema „Drei Digitalisierungsbereiche, denen Sie sich mehr widmen sollten“, präsentieren.  Neue Chancen erschließen, das Geschäft sichern und optimieren, das sind die Potenziale, die in drei im Betrieb von Golfanlagen bislang wenig beachteten Digitalisierungsbereichen schlummern. Welchen Nutzen Sie daraus ziehen können, skizziert Joachim Geffken in seinem Konferenzbeitrag.

 

Melden Sie sich also noch heute zum 11. Internationalen Golffachkongress 2021 an und sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil! Und hier geht´s zu Programm und Anmeldung:

Anmeldung Golffachkongress

 

Kontakt

Bundesverband Golfanlagen e.V.
Georg-Wimmer-Ring 14
85604 Zorneding bei München
Route planen  

Telefon: 08106 99 54 490
Fax: 08106 99 54 49 99
E-Mail: info (at) bvga.de

Sie finden uns auch bei

Unsere Services

Newsletter 
Mit dem BVGA-Newsletter sind Sie immer informiert. 
Jetzt abonnieren  

Services 
Golfsterne
Hotels auf dem Golfplatz

Webseite durchsuchen