Neues von den BVGA-Golfanlagen: GolfCity München Puchheim – 1. Toptracer Range in Bayern eröffnet! 

Alles wird anders auf der Driving Range von GolfCity München Puchheim.

Am 4. September wurde auf dem zur CLUBHAUS AG gehörenden Platz, nur 500 Meter von der Stadtgrenze Münchens entfernt, die 1. Toptracer Range in Bayern und die erst vierte Toptracer Range in Deutschland eröffnet. Die vor allem durch die Top Golfanlagen in den USA bekannte Technologie sorgte zuletzt weltweit für Furore. Schon jetzt gibt es über 250 Range Locations in 26 Ländern, Tendenz steigend. Von München aus soll diese Entwicklung nun auch in Deutschland weiter vorangebracht werden.

Die ersten offiziellen Abschläge flogen zeitgleich und mit musikalischer Unterstützung des Puchheimer Blasorchesters von allen 10 Toptracer Bays. Als Überraschungsgäste kamen u.a. Long Drive Profi Martin Borgmeier sowie die beiden Eishockeylegenden Michael Wolf und Jochen Vollmer, ganz zur Freude der anwesenden Gäste und Mitglieder. „Es ist fantastisch, wie sich GolfCity in Puchheim integriert hat und was sie hier auf die Beine stellen“, freut sich Norbert Seidl, 1. Bürgermeister der Stadt Puchheim. „Wir sind froh, dass immer Interessenten auf unsere Freizeitanlage kommen. Toptracer erlaubt uns, unser Angebot noch breiter aufzustellen – das ist Golf für alle und wir werden weiter daran arbeiten, das Angebot hier im Münchener Westen noch vielfältiger zu gestalten“, ergänzt Hermann Bögle (Geschäftsführer GolfCity).

Toptracer verändert das Leben auf der Driving Range. Das System bietet bislang nicht dagewesene, professionelle Trainingshilfen, ermöglicht aber auch Erlebnis-, Spaß- und Partygolf. Neue Features, Virtual Golf, interaktive Videospiel-Elemente und eine App sorgen für höchsten Unterhaltungswert. “Toptracer ermöglicht uns ein völlig neues und zeitgemäßes Angebot und spricht dabei nicht nur etablierte Golfer, sondern gleichzeitig auch Anfänger und Nicht-Golfer an”, sagt Alexander Freiherr von Spoercken, Geschäftsführer von GolfCity. Durch die acht verschiedenen Spielmodi bietet Toptracer dabei wirklich alles, was den Golfsport ausmacht – akkurates Training mit detaillierten Werten zur Eigenschaft des Ballflugs, verschiedene Challenges, in denen man sich mit Freunden oder mit Golfern weltweit messen kann, und Virtual Golf, das auch eine 9- oder 18- Loch Runde auf der Driving Range erlaubt.

Neu ist dabei besonders, dass Golf zu einem interaktiven Spaß-Erlebnis wird. Je nach Spielform erlaubt Toptracer bis zu acht Teilnehmer auf einem Abschlag. Die Leaderboards machen zudem einen direkten Vergleich mit anderen Spielern möglich und befeuern dabei gleichzeitig Wettkampf- und Spaßcharakter. Auf der Driving Range gehören daher Musikboxen und Stehtische direkt hinter den Abschlägen zum neuen erweiterten Angebot. „BBQ und kalte Getränke können wir jetzt auch endlich beim Golfen anbieten und nicht mehr nur davor oder danach“, freut sich Daniel Menge, der Operations Manager der Anlage.

Neben GolfCity München Puchheim betreibt die CLUBHAUS AG auch die erste Toptracer Anlage Deutschlands, die GolfCity Köln Pulheim, zudem wurde im August auch auf der dritten Anlage der CLUBHAUS AG, Golf Nippenburg, eine Toptracer Range eröffnet. 

Kontakt

Bundesverband Golfanlagen e.V.
Georg-Wimmer-Ring 14
85604 Zorneding bei München
Route planen  

Telefon: 08106 99 54 490
Fax: 08106 99 54 49 99
E-Mail: info (at) bvga.de

Sie finden uns auch bei

Unsere Services

Newsletter 
Mit dem BVGA-Newsletter sind Sie immer informiert. 
Jetzt abonnieren  

Services 
Golfsterne
Hotels auf dem Golfplatz

Webseite durchsuchen