Premiere für alle klassifizierten Golfanlagen! Auf dem neuen DGV-Ausweis mit dem neuen World Handicap-System können auch die Internationalen Golfsterne als Qualitätssiegel abgebildet werden.

Das ist eine historische Chance und ein echter Mehrwert für alle klassifizierten Golfanlagen.

Mit der Erstausgabe des DGV-Ausweises nach dem neuen World Handicap-System können klassifizierte Golfanlagen nun auch das Gütesiegel der "International Golf Stars Classification" (Golfanlagenklassifizierung) auf den DGV-Ausweis drucken lassen.

Golfsterne-Markenleiter Philipp Pelka: Wir sind mittlerweile in neun Ländern und auf zwei Kontinenten mit der Golfanlagenklassifizierung vertreten. Und die Entwicklung wird sich sicherlich weltweit fortsetzen. Gerade deshalb passt das neue „Golfsterne-Logo“ mit der Weltkarte im Hintergrund ganz besonders gut zu den neuen Ausweisen. Ein echter Mehrwert für alle klassifizierten Golfanlagen, die auf dem Ausweis ihrer Mitglieder mit einem international anerkannten Qualitäts- und Gütesiegel für sich und ihre Mitglieder werben können.

Präsentieren Sie Ihr Gütesiegel auch auf den DGV Ausweisen! Für die neuen Sternelogos auf Ihren DGV Ausweisen müssen Sie im DGV-Serviceportal ein neues clubindividuelles Ausweislayout erstellen. Erst wenn diese Musterausweise (die Layouts) freigegeben wurden, können Sie diese für die Produktion Ihrer DGV-Ausweise nutzen.

Bitte beachten Sie zudem, dass Sie für das kommende World Handicap-System eine neue Software mit Ihrem Anbieter abstimmen müssen.

Kontakt

Bundesverband Golfanlagen e.V.
Georg-Wimmer-Ring 14
85604 Zorneding bei München
Route planen  

Telefon: 08106 99 54 490
Fax: 08106 99 54 49 99
E-Mail: info (at) bvga.de

Sie finden uns auch bei

Unsere Services

Newsletter 
Mit dem BVGA-Newsletter sind Sie immer informiert. 
Jetzt abonnieren  

Services 
Golfsterne
Hotels auf dem Golfplatz

Webseite durchsuchen