Solidarität in Zeiten des Corona-Virus auch in der Golfbranche Bundesverband Golfanlagen e.V. (BVGA) sammelt Best-Practice-Lösungen von Golfplatzunternehmern für Golfplatzunternehmer

Ab sofort sammelt der Bundesverband Golfanlagen e.V. Informationen zu wichtigen Themen sowie „Best-Practice-Beispiele“ von Golfplatzunternehmern im Umgang mit der Corona-Krise.

Ab sofort sammelt der Bundesverband Golfanlagen e.V. Informationen zu wichtigen Themen sowie „Best-Practice-Beispiele“ von Golfplatzunternehmern im Umgang mit der Corona-Krise.

 

Management-Maßnahmen in der Verwaltung, im Greenkeeping oder in der Gastronomie, Versicherungen oder arbeitsrechtliche Schritte beschäftigen die Verantwortlichen von Golfanlagen sehr intensiv.

 

„Gemeinsam sind wir stark“ lautet das Motto im Bundesverband Golfanlagen e.V., welches gerade in besonders herausfordernden Zeiten jedem einzelnen Golfplatzunternehmer helfen kann. Gerade deshalb bitten wir Sie freundlich, uns Ihre Best-Practice-Lösungen an die BVGA-Geschäftsstelle zu senden, damit wir diese wiederum andern BVGA-Mitgliedern zur Verfügung stellen können. Informationen zu Infektionskrankheiten können wir leider nicht geben. Wir bitten Sie freundlich, sich diesbezüglich bei folgenden Institutionen direkt zu informieren:

 

Bundesgesundheitsministerium: www.bundesgesundheitsministerium.de

Robert-Koch-Institut: www.rki.de

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de

Kontakt

Bundesverband Golfanlagen e.V.
Georg-Wimmer-Ring 14
85604 Zorneding bei München
Route planen  

Telefon: 08106 99 54 490
Fax: 08106 99 54 49 99
E-Mail: info (at) bvga.de

Sie finden uns auch bei

Unsere Services

Newsletter 
Mit dem BVGA-Newsletter sind Sie immer informiert. 
Jetzt abonnieren  

Services 
Golfsterne
Hotels auf dem Golfplatz

Webseite durchsuchen