Sonderkündigungsrecht für Spiel- und Nutzungsberechtigte aufgrund der 2G- bzw. 2G+Regelung? – Bundesverband Golfanlagen e.V. mit Rechtsgutachten für seine Mitglieder!

Vor Ablauf des Geschäftsjahres 2021 gingen zahlreiche Anrufe der Verantwortlichen von Golfanlagen in der BVGA-Geschäftsstelle ein, die sich mit zwei wesentlichen Fragestellungen beschäftigten:

 

1. Berechtigt die 2G und 2G+ Regelung ungeimpfte Golfspieler/innen zur Kündigung des Spielrechtsvertrags?

 

2. Kann ein Golfanlagenbetreiber aufgrund der 2G und 2G+ Regelung den Spielbetrieb dennoch mangels ausreichender Nachfrage für einen wirtschaftlichen Spielbetrieb einstellen?

 

Der Bundesverband Golfanlagen e.V. hat diesbezüglich exklusiv für seine Mitglieder die Kanzlei Jakoby & Dr. Baumhof mit der Erstellung eines Rechtsgutachtens zu den o.g. Fragestellungen beauftragt. Seit heute liegt das Rechtsgutachten vor und kann von allen BVGA-Mitgliedern per Mail unter hasak (at) bvga.de angefordert werden.

Kontakt

Bundesverband Golfanlagen e.V.
Georg-Wimmer-Ring 14
85604 Zorneding bei München
Route planen  

Telefon: 08106 99 54 490
Fax: 08106 99 54 49 99
E-Mail: info (at) bvga.de

Sie finden uns auch bei

Unsere Services

Newsletter 
Mit dem BVGA-Newsletter sind Sie immer informiert. 
Jetzt abonnieren  

Services 
Golfsterne
Hotels auf dem Golfplatz

Webseite durchsuchen