Warum professionelles Beschwerdemanagement für den Betrieb von Golfanlagen unverzichtbar ist!

Grundsätzlich gilt in der gehobenen Dienstleistung die Formel: Ein unzufriedener Kunde wird in der Regel nicht wiederkommen und darüber hinaus seine Unzufriedenheit an ca. 11 Personen weitergeben. Eine Beschwerde ist nie angenehm, aber sie hilft dem Golfbetrieb, sich positiv zu entwickeln. Dabei zahlen alle Aktivitäten rund um ein professionelles Beschwerde-Management auf den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg ein. Sie stärken zudem das Selbstbewusstsein der Mitarbeiter/innen und das Image der Golfanlage. Wichtig ist der richtige Umgang mit der jeweiligen Situation. Und genau darum geht es im heutigen Newsletter im Besonderen! Der Bundesverband Golfanlagen e.V. stellt Mitglieder und Gäste einer Golfanlage in den Mittelpunkt und bietet den verantwortlichen Managern/innen gleich vier Lösungswege, um die Kundenzufriedenheit und die Kundenloyalität weiter zu steigern:

Kontakt

Bundesverband Golfanlagen e.V.
Georg-Wimmer-Ring 14
85604 Zorneding bei München
Route planen  

Telefon: 08106 99 54 490
Fax: 08106 99 54 49 99
E-Mail: info (at) bvga.de

Sie finden uns auch bei

Unsere Services

Newsletter 
Mit dem BVGA-Newsletter sind Sie immer informiert. 
Jetzt abonnieren  

Services 
Golfsterne
Hotels auf dem Golfplatz

Webseite durchsuchen