BVGA on Facebook

Neue Mitglieder im Bundesverband Golfanlagen e.V.

14.05.2018 16:12 (Alter: 160 days)

Golfanlage Föhrenwald und Golfanlage Loherhof

Golfanlage Föhrenwald

Der GC Föhrenwald wurde 1968 gegründet und war der 15. Golfclub Österreichs. Von 2000 bis 2002 wurde der Golfplatz unter der Leitung des bekannten Golfplatz-Architekten Jeff Howes, aufwendig umgebaut. „Danach wurden bis 2007 weitere Korrekturen vorgenommen, um den Platz stetig weiter zu verbessern“, erklärt Clubmanager Elgar Zelesner und fügt hinzu „wir haben derzeit 755 Mitglieder und es kommen laufend neue hinzu. Ein weiteres Indiz für die Beliebtheit unseres Golfplatzes sind jährlich 10.000 zufriedene Greenfee-Gäste!“
Eine überdachte Driving Range sowie eine Übungsanlage und ein 3-Löcher Kurzplatz komplettieren das Golfangebot. Der Golfclub hat sich intensiv der Jugendarbeit verschrieben, so dass ca. 70 Jugendliche regelmäßig von den Jugendcaptains, drei Übungsleitern und vier Pros betreut werden. Während des Jahres gibt es drei Jugendtrainingslager, zudem wird dreimal pro Woche trainiert.  
Außerdem haben die Verantwortlichen aktuell ein weiteres Großprojekt - die neue Golfanlage Linsberg. Am 5. Mai 2018 fand die 2. Baustellenbesichtigung statt. Clubmanager Elgar Zelesner berichtete den Interessierten über die Entstehung des Golfplatzes und den aktuellen Baufortschritt. Die geplante Eröffnung wird voraussichtlich Ende April, Anfang Mai 2019 sein. Die Arbeiten für das “Golfvillage”, ein Projekt der Firma Bauen & Wohnen, sind auch schon erkennbar. Die ersten Häuser sind bereits verkauft.


Golfanlage Loherhof

Zwischen Aachen und Heinsberg entstand im Jahre 2006 nahe der Stadt Geilenkirchen eine 9-Loch Golfanlage auf dem Gelände rund um das Missionshaus Loherhof. Angegliedert an den seit 1994 bestehenden Sportpark Loherhof mit seinen vielfältigen Sportangeboten und einer hervorragenden Gastronomie. Der Par 64 Platz wird öffentlich betrieben. Neugolfer können sofort auf dem Übungsgelände spielen und nach dem Erlangen der Platzreife auch die 9-Loch Golfanlage gegen eine Greenfee Gebühr nutzen. Für Übung und Training steht eine Driving Range mit einer Länge von 250 m kostenlos  zur Verfügung. Darüber hinaus legen Golfplatzbetreiber Stefan Davids und sein Team besonders großen Wert darauf, dass sich Mitglieder und Gäste rundherum wohlfühlen.

Vorstand und Beirat des Bundesverband Golfanlagen e.V. begrüßen Elgar Zelesner sowie
Stefan Davids und ihre Teams ganz herzlich als neue Mitglieder im Bundesverband Golfanlagen e.V. und freuen sich auf eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.